Erweiterung des Clubhauses




Die Tanzsportabteilung informiert!


 


 

 

 

OSC Vellmar jetzt mit elf Abteilungen



Foto: WB
Viele Jahre waren die Gewichtheber des Obervellmarer Sport Clubs (OSC Vellmar) unter dem Dach der Budo-Abteilung. Doch eigentlich fühlten sich die Schwerathleten in einer Abteilung, die von Kampfsportarten dominiert wird, nie so richtig heimisch. So war das Bestreben nach einer eigenen Abteilung groß. Dieser Wunsch erfüllte sich jetzt, als sich vierzehn Vereinsmitglieder zur Gründungsversammlung im vereinseigenen Clubhaus zusammen fanden, um eine neue, elfte Sparte innerhalb des OSC Vellmar ins Leben zu rufen. ->mehr

OSC Vellmar bietet Selbstverteidigungskurs im I. Quartal 2016 für Erwachsene an



Erfolgreich verteidigen. Jennifer Heußner (links) und Trainer Erich Figge demonstrieren bei einer fingierten Handtaschenattacke geeignete Selbstverteidigungsmaßnahmen, wie sie auch im Kurs vermittelt werden.
Foto: WB
Nahezu täglich berichten die Medien über Gewaltexzesse auf Straßen, Plätzen oder öffentlichen Einrichtungen. Diese Gewaltattacken richten sich gegen Männer und Frauen gleichermaßen. Ja sogar zunehmend auch gegen ältere Mitmenschen. Bevorzugte Opfer sind allerdings Frauen, die oft auch häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Grund genug für den Obervellmarer Sportclub (OSC Vellmar), neben seinem schon sehr umfangreichen Sportangebot erneut einen Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs anzubieten.
„Immer wieder gibt es Belästigungen, Handtaschenraub oder tätliche Übergriffe denen jeder zum Opfer fallen kann und denen wir vermeintlich schutzlos ausgeliefert sind", erklärt Erich Figge, ausgebildeter Judolehrer beim Vellmarer Traditionsverein.
Es gebe kein allgemeingültiges Rezept gegen solche Übergriffe, aber man sollte den Mut haben zu lernen, wie man sich durch Selbstverteidigung zur Wehr setzen kann, empfiehlt der erfahrene Trainer. ->mehr

Adventliches von der Gitarre



Helmut Rode
Foto: WB
Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag trafen sich auch in diesem Jahr wieder die über 68-jährigen Seniorinnen und Senioren des Obervellmarer Sport-Clubs (OSC-Vellmar) im liebevoll geschmückten großen Saal des vereinseigenen Clubhauses an der Heckershäuser Straße. ->mehr

Hoffnung für OSC Gewichtheber


SAMSUNG CSC
Seit der Sperrung des Obervellmarer Bürgerhauses vor vier Jahren können die Gewichtheber des OSC Vellmar nur noch in einer ehemaligen Garage trainieren.
Foto: WB
Viele Jahre hatten die Gewichtheber des Obervellmarer Sportclubs (OSC Vellmar) ihre Trainingsräume in Kellergeschoss des Bürgerhauses. Auf einer Gesamtfläche von 63 Quadratmetern hatten sich die Schwerathleten in viel Eigenleistung und finanziellem Engagement optimale Trainingsvoraussetzungen geschaffen. Die Erfolge sprachen für sich. Medaillen, Pokale und jede Menge hervorragende Platzierungen bei Olympiaden, Europa - und Weltmeisterschaften in den unterschiedlichsten Alters- und Gewichtsklassen holten die Männer und Frauen des Traditionsvereins nach Vellmar.
Dann kam im November 2011 die Hiobsbotschaft. Das Bürgerhaus Obervellmar sei mit Asbest kontaminiert und eine sofortige Schließung unumgänglich, hieß es aus dem Rathaus. Umgehend mussten die notwendigsten Sportgeräte evakuiert werden und die Sportler hatten keinen Zutritt mehr zu ihren Trainingsräumen. ->mehr

 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 12.02.2016