Erweiterung des Clubhauses




Sportspielwoche in den Herbstferien 2016


 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

.........mehr Information (pdf - Format)            Den aktuellen Reader finden Sie hier

 

Fitness im Dreivierteltakt. Tanzsport-Abteilung erweitert Angebot für Senioren



Seniorentanzgruppe
Foto: WB
„Für mich ist Tanzen alles", schwärmt Christa-Bella Henning. Tanzen sei für sie Unterhaltung, Sport und Spaß. „Und das seit meiner frühesten Kindheit", sprudelt es aus der Seniorin heraus. Wenn man einmal sein Herz an diese Sportart verloren habe, dann halte die Begeisterung fürs Tanzen meist ein Leben lang.
Die 78-Jährige ist Mitglied einer Seniorengruppe, die sich in der Tanzsport-Abteilung des Obervellmarer-Sport-Clubs regelmäßig auf die Tanzfläche begibt. Gemeinsam wird dann Polka, Walzer, Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba oder Foxtrott geübt. „Eigentlich die gesamt Palette klassischer Tänze, bei denen mir persönlich die lateinamerikanischen am besten gefallen", meint die Seniorin. Da es zu wenige tanzbegeisterte Männer gibt, die sich aufs Parkett wagen, tanzen die Damen auch schon mal mit einer Partnerin. Kein Problem, denn man bewegt sich ja nicht eng aneinander geschmiegt, sondern offen, erklärt Henning. ->mehr

Blue-Birds" holen Bronze den bei Deutschen Meisterschaften



Erfolgreiches Team. Über die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Cheerleader freuen sich Trainerin Anna Michel, Tristan Brechtken, Louisa Lotz, Mathilde Hofmann, dahinter verdeckt Mara Brechtken sowie Trainerin Jacqueline Giebing.
„Es war eine große Überraschung und unsere kühnsten Träume sind wahr geworden, als wir nach unserem Auftritt bei den Deutschen Meisterschaften in Dresden erfuhren, dass wir die Bronzemedaille gewonnen hatten", erklärt Tristan Brechtken. Der Jugendliche aus Fuldatal ist Mitglied der Vellmarer Cheerleader Gruppe „U17 Group Stunt". Das er momentan noch der einzige männliche Akteur in der ansonsten weiblich dominierten Abteilung ist, macht ihm nichts aus. Schließlich sei Cheerleading eine Sportart, wie viele andere auch, meint er selbstbewusst. ->mehr

OSC Vellmar in gutem Fahrwasser


Ehrungen_JHV-2016
Ehrung für besondere sportliche Leistungen
Foto: WB
Vorstand wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt
Mehr als 100 Besucher waren zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Obervellmarer Sportclubs (OSC Vellmar) ins vereinseigene Clubhaus gekommen. Das waren deutlich mehr als in den vergangenen Jahren; was Vereinsvorsitzender Roland Tölle als durchaus positive Entwicklung kommentierte.
Positiv waren dann auch die Berichte der einzelnen Sparten des mehr als 2200 Mitglieder zählenden Traditionsvereins. Wobei die Turnerinnen und Turner mit über 900 Mitgliedern die zahlenmäßig stärkste Abteilung bilden. Mit einer Vielzahl von gewonnenen Titeln, angefangen von Kreismeisterschaften bis hin zu guten Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften, berichteten die Abteilungsverantwortlichen viel Positives. ->mehr

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.06.2016


Die diesjährige Mitgliederversammlung des OSC Vellmar e. V. findet am 17. Juni 2016, 19:30 Uhr,
im Clubhaus, Heckershäuser Str. 59, statt.


Tagesordnung:

1.   Eröffnung und Begrüßung
2.   Totenehrung
3.   Genehmigung des Vorjahresprotokolls
4.   Ehrungen (Sportliche Leistungen)
5.   Berichte
      - Abteilungen
      - 1. Vorsitzender
      - Hauptkassierer
      - Kassenprüfer und Entlastung
6.   Wahl eines Wahlvorstandes
7.   Neuwahlen
      - 1. Vorsitzender
      - stv. Vorsitzende
      - Hauptkassierer
      - stv. Hauptkassierer
      - Hauptsportwart
      - Schriftführer/Schriftführerin
      - Pressewart
      - Beisitzer
      - Ältestenrat
      - Kassenprüfer
8.   Beitragsanpassung zum 01.01.2017
9.   Anträge
10. Verschiedenes


Anträge sind bis zum 10. Juni 2016 schriftlich beim geschäftsführenden Vorstand einzureichen.

Roland Tölle
(1. Vorsitzender)

 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 29.09.2016