Startseite

Blau Weiß Ball der OSC Tanzsportabteilung am 16.11.2019

Viele Gäste kamen in die mit liebevollen Details passend zum diesjährigen Ballthema „Moulin Rouge“ geschmückte Frommershäuser Mehrzweckhalle. Und es hat sich wieder einmal gelohnt, keiner wurde enttäuscht. Es ist ein Ball von Tänzern für Tänzer.

Nach der Begrüßung aller Ehrengäste, Gäste und Vereinsmitglieder durch den Spartenleiter Rolf Krey, folgte anschließend ein 5-stündiges Ballprogramm, geführt mit einer gekonnten und humorvollen Moderation von Lilli Koch.

Die Tanzmäuse eröffneten den Ball, einstudiert und geleitet von Maggy Häußner. Mit Musik zum Thema rund um die Nacht, zeigten auch unsere „Tanz Kids“ mit 78 Tänzerinnen in 4 Gruppen ihr Können in abwechslungsreichen Choreographien. Weitere Facetten des Tanzens zeigten Black & White (Hip Hop) sowie die Gruppe „Temptation (Jazz- and Modern Dance) unter der Leitung von Diana Mauf bzw. Anastasia Libert. Als Höhepunkt der Kinder- und Jugendgruppen präsentierte sich dann „remiX“ als frisch gebackener Sieger der Hessen-Trophy mit einer anspruchsvollen Choreographie aus Modern Dance und akrobatischen Übungen. Hier vielen Dank an die Trainerinnen Ute Hehl und Lilian Koch.

remiX.JPG
remiX.JPG
La Krima.JPG
La Krima.JPG
Power Kids.JPG
Power Kids.JPG
DraVil.JPG
DraVil.JPG

Mit Schwung und Elan traten zum Showtanz die Senioren „Swinging 60“ und „Taktvoll“ auf. Auch das Publikum wurde animiert bei einem Line-Dance mit zu machen, eine volle Tanzfläche war garantiert. Die Tanzschritte dazu haben unsere beiden Seniorentanztrainer Rolf und Anita Krey einstudiert. Der Can-Can-Auftritt der Gruppe Dra Vil vom Tuspo Weser-Gimte war ein weiterer Höhepunkt. Ein Überraschungsauftritt war die Parodie von Dick und Doof, getanzt von Jochem Häußner und Jörg Wüstemann nach Musik von AC/DC. Das Publikum war nicht mehr zu halten.

Der Abschluss des Programms und nochmal ein Höhepunkt war der Auftritt von „La Krima“, unserer Breitensportformation. Elf Paare boten wie jedes Jahr eine super tolle Show zu einer Choreographie aus einem Mix zur Popmusik von Mark Forster.

Zwischen den einzelnen Auftritten und nach Programmende bat die Starlight-Band auf die Tanzfläche. Die Stimmung war hervorragend und die Tanzfläche bis spät in die Nacht immer gut gefüllt. Ohne die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer ist eine so anspruchsvolle Veranstaltung nicht möglich. Deshalb an alle noch mal vielen herzlichen Dank.

Unser nächster Blau-Weiß-Ball findet am 14. November in 2020 statt.

weitere Informationen über den Tanzsport in Vellmar erhalten Sie bei:

Rolf Krey Tel.: 0561 82 02 00 82
Fax: 0561 82 02 00 81
E-Mail: Tanzsport.Vellmar@gmx.de
© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 11.12.2019