Startseite
Abschlusswanderung am 15.12.2019

Abschlusswanderung am 15.12.2019

09.00 Uhr heftiger Regenguss. 11 Uhr Abschlusswanderung? Geduld, es kann nur besser werden, wurde es auch, denn, als sich die 24  Wanderfreudigen am Bürgerhaus Obervellmar trafen, war schon ein bisschen die Sonne zu ahnen.

Karlheinz, unser Wanderwart, ist verletzt und konnte nicht mitwandern. Das ist das Schöne in der Turnabteilung, da fällt nichts aus, da ist man füreinander da. Manfred Methe hatte sich bereit erklärt, die Truppe anzuführen. Und er hatte den superguten „Petrusdraht“ ebenso wie Karlheinz sonst. Zum Jahresende ist es stets eine gemütliche Wanderung von anderthalb Stunden – heute zunächst durch den Ahnepark. Wie auf Bestellung stand dort unbeweglich auf seinem Standplatz der Reiher und die Hockergänse mit ihrem Geschrei waren nicht zu überhören. Im Moment ist nicht so viel  zu bewundern, die Natur macht Pause. Am Sechsäcker vorbei ging die Wanderung durch Frommershausen, wo man hier und da neugebaute Wohnhäuser bewunderte, dann retour durch den Ahnepark, um Punkt 12.30 Uhr am OSC-Clubhaus einzutreffen. Wir haben ein rühriges „Team für Geselligkeit“. Brigitte, Doris, Eva, Margret, Reiner hatten die Tische schön geschmückt und nun wurde kräftig zugelangt – es gab Kartoffel- und Krautsalat mit Bockwurst, als Nachtisch Kaffee mit Plätzchen. Ute bedankte sich bei Karlheinz im Namen aller mit einem kleinen Präsent für die Organisation der Wanderungen des ganzen Jahres und er wiederum spendierte etwas „flüssiges Obst“. Eine schöne Abschlusswanderung – ein schöner Tag.

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2020