Startseite

16 Kinder machten mit

Weihnachtsturnier

Wer  hätte das gedacht, dass so viele Kinder mit viel Spass und Freude an unserem kleinen "Weihnachtsturnier" teilnehmen würden? Analog dem Erwachsenenbändchenturnier haben sich Marcel Häfner und Friedhelm Mänz entschieden, auch bei den Kindern zunächst im Modus Jeder gegen Jeden auf Zeit spielen zu lassen. Fünf Runden wurden absolviert und es bildeten sich 3 Leistungsgruppen heraus. Innerhalb dieser Gruppen wurde dann jedesmal neu ausgelost, wer gegen wen zu spielen hatte.  In Gruppe 1 standen am Ende des Turniers sowohl für Erik Simukov als auch für Linus Langer 13 Siege zu Buche, so dass erst ein echtes Endspiel die Entscheidung zugunsten von Erik brachte. Auf Platz 3 stand Kristina Asentic, gefolgt von Anna-Maria Asentic, Aron Miller und Florian Schmidt.         4 Spieler in der mittleren Gruppe hatten die Plätze relativ schnell unter sich ausgemacht. Die Reihenfolge: Colin Schurig, Fabian Schenk, Kilian Umah und Anton Raiber.  Die Gruppe 3 war eine reine Girlsgroup. Lenja Ohm belegte den ersten Platz, währenddessen sich mit gleicher Anzahl von Siegen Marisa Schenk im Entscheidungsspiel gegen Luna Langer durchsetzte.  Lena Gante, Lara Rimbach und Alina Asentic vervollständigten das Teilnehmerfeld. Nach fast zwei Stunden waren alle Kinder ziemlich erschöpft und freuten sich über einen kleinen Weihnachtsmann als Dankeschön für die Teilnahme und die Sieger über Gutscheine zur Verbesserung ihrer Ausrüstung.

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2020