Startseite

Auf- und Abstiegsregelung steht fest

Jetzt ging es Schlag auf Schlag und bereits einen Tag nach der bundesweiten Entscheidung, den Spielbetrieb einzustellen, folgte der Hessische Tischtennisverband mit weiteren Festlegungen zum Auf- und Abstieg. Fest steht, dass es keine Relegationsspiele geben wird und deshalb auch der Tabellenzweite aufsteigen KANN ( nicht muss) und der mögliche Relegationsabsteiger in der Klasse verbleibt. Diese Regelungen betreffen folgende Mannschaften:

Die 1. Damen sind Tabellenzweiter und können in die Bezirksoberliga aufsteigen und auch unsere Dritte Herrenmannschaft könnte als Zweiter den Aufstieg von der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse wahrnehmen. Alle anderen Mannschaften sind im Mittelfeld der Tabelle; wobei leider die zweite Herren der Pechvogel dieser Saison sind, weil sie auf einem Abstiegsplatz stehen und, so steht es auch in dem HNA Kommentar vom 3. April, leidtragender des Saisonabruchs sind. Hintergrund sind die sehr unterschiedlich ausgetragenen Spielmengen einzelner Mannschaften.

Festzuhalten bleibt noch, dass in den neuen Regelungen auch enthalten ist, dass alle Mannschaften bis zum fünften Tabellenplatz ( betr. die 1. Herren) einen Aufstiegswunsch abgeben können, wenn es durch Zurückziehungen in den oberen Klassen freie Startplätze geben könnte.

Dann lassen wir uns mal überraschen... Und zum Schluß: Bleibt gesund

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 06.06.2020