Startseite

OSC Vorsitzender Roland Tölle feiert seinen 70. Geburtstag

Ein Visionär des Sports

Roland Tölle ist das, was man im allgemeinen Sprachgebrauch als Urgestein bezeichnet. Der umtriebige Sportfunktionär ist nicht nur der höchste Sportrepräsentant im Sportkreis Region Kassel, sondern leitet seit fast vier Jahrzehnten die Geschicke des Obervellmarer Sport-Clubs (OSC) als Vereinsvorsitzender. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag. Tölle wurde am 21. September 1950 in Gottsbühren geboren. Seine sportliche Laufbahn in Obervellmar begann bereits vor mehr als 50 Jahren, als er als aktiver Handball-Jugendspieler beim heutigen OSC Vellmar erste Erfahrungen sammelte. Bereits im Alter von 26 Jahren übernahm er die Leitung der Handball-Abteilung und wurde 1978 zum stellvertretenden Vorsitzenden des größten Vellmarer Sportvereins gewählt. Nur ein Jahr später übernahm Tölle den Vereinsvorsitz für zehn Jahre. Danach folgte eine einjährige Auszeit, bevor er 1991 erneut zum Vorsitzenden gewählt wurde und bis heute erfolgreich die Geschicke des Traditionsvereins leitet.

In seiner Amtszeit wurden wichtige Projekte realisiert. So wurde die Stockschießbahn und die Grillhütte gebaut, das Clubhaus errichtet und einige Jahre später erweitert, die Inline-Hockeyanlage sowie das Tribünendach am Sportplatz oder der Ausbau des Trainingscenters in der Sporthalle an der Brüder-Grimm-Straße realisiert.
Vereinsintern wurde Roland Tölle für seine Verdienste um den OSC Vellmar unter anderem mit der bronzenen und silbernen Treuenadel sowie der goldenen Verdienstnadel für langjährige, ehrenamtliche Vorstandsarbeit ausgezeichnet. Neben der bronzenen Ehrennadel des Hessischen Handball-Verbandes erhielt Tölle den Ehrenbrief des Landes Hessen sowie den Ehrenbrief des Hessischen Fußball-Verbandes. 2015 wurde Roland Tölle für sein Lebenswerk mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland geehrt.
Er hat den OSC Vellmar über Jahrzehnte wie kein anderer geprägt. Seiner Initiative und seiner Weitsicht ist es zu verdanken, dass der OSC Vellmar heute eigene Immobilien und Trainingsstätten besitzt und so bestens für die Zukunft gerüstet ist. Das gilt in sportlicher wie finanzieller Hinsicht gleichermaßen. Er gilt als anerkannter Visionär des Sports
Im Sportkreis Kassel war Roland Tölle von 1997 bis 2003 stellvertretender Sportkreisvorsitzender und ist seit 2003 Vorsitzender des neuen Sportkreises Region Kassel.
In seiner Freizeit züchtet der verheiratete Sportfunktionär mit großem Erfolg Rassekaninchen, mit denen er mehrfach Bundessieger, Deutscher Meister sowie vielfacher Vereins-, Kreis- und Landesmeister wurde.
Der Wertschätzung seiner Verdienste um den Sport kann sich Roland Tölle sicher sein. Dass er seine ehrenamtliche Tätigkeit als Vereinsvorsitzender und Sportrepräsentant fortsetzen wird, hoffen nicht nur die Vereinsmitglieder des OSC Vellmar.

Von Werner Brandau

Veröffentlicht: 20.09.2020

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.10.2020