Startseite

Seniorenweihnacht beim OSC mit Überraschungen

Voller Erwartung waren auch dieses Jahr die älteren Mitglieder des OSC auf Einladung des Vorstandes zur vorweihnachtlichen Feier in das Clubhaus gekommen, um an festlich gedeckten Tischen einige schöne Stunden mit Sportkameraden zu verbringen. Sie wurden nicht enttäuscht, wunderten sich aber über einen bekannten aber ungewöhnlichen Gast am Tisch des Vorsitzenden Roland Tölle.
Nach der Begrüßung durch Roland Tölle musizierte Katharina Weerkamp mit zwei Kindern der Turnabteilung vor dem geschmückten Weihnachtsbaum und erhielt großen Beifall. Viele Lacher und Schmunzler erzeugte Petra Teller mit einigen ungewöhnlichen, lustigen Weihnachtsgeschichten. Und dann erhielt der Ehrengast das Wort: Landrat Uwe Schmidt.

Er drückte seine Freude über die Teilnahme an diesem Nachmittag aus und betonte den Wert des Zusammenhalts in einem Sportverein, der sich auch an der Teilnahme von rund 180 Mitgliedern an dieser Feier ablesen ließe.
Seine Anwesenheit hatte aber einen besonderen Grund. Dazu bat der Landrat den stv Vorsitzenden des OSC Vellmar, Gerhard Persch nach vorne zu treten und schilderte dessen lange ehrenamtliche Arbeit und sein Engagement im OSC Vellmar und in der Stadt Vellmar.
Gerhard Persch war im OSC Vellmar 22 Jahre stv Abteilungsleiter Handball, 31 Jahre stv Vorsitzender des Gesamtvereins und ist seit 2008 Ehrenmitglied des OSC. In der Stadtpolitik ist er seit 2006 als Stadtverordneter und ab 2011 bis heute als Stadtrat für das Gemeinwohl tätig. Darüber hinaus ist Gerhard Persch seit 1988 im Vorstand des Kuratoriums der Vereine der Stadt.
Landrat Uwe Schmidt dankte Gerhard Persch für dieses ungewöhnliche, herausragende Engagement und stellte seine ehrenamtliche Tätigkeit als Beispiel für den Erhalt der Zusammenhalt in einer Gesellschaft heraus.
Als Dank und Anerkennung verlieh Landrat Schmidt dann das Ehrenschild des Landkreises an Gerhard Persch, eine besondere und ungewöhnliche Auszeichnung.

Von links Alfred Amsler, Gerhard Persch, Landrat Schmidt und Roland Tölle
Von links Alfred Amsler, Gerhard Persch, Landrat Schmidt und Roland Tölle

Sichtlich überrascht und erfreut nahm Gerhard Persch unter großem Beifall seiner Sportfreunde diese Ehrung an.
Nachdem nun die Spannung über den Grund der Teilnahme des Landrates gelüftet war, konnten die Senioren bei Kaffee und Kuchen eine schöne vorweihnachtliche Stunde bei leiser Weihnachtsmusik verbringen. Eine Tradition, die hoffentlich auch zukünftig gepflegt werden kann, wenn sich ausreichend Mitglieder zur Vorbereitung und Gestaltung finden, wie Roland Tölle bemerkte.

Veröffentlicht: 17.12.2019

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2020