Startseite

Brazilian Jiu Jitsu

Das Brazilian Jiu Jitsu (kurz: BJJ) gehört zu den sogenannten “Grappling” Kampfsportarten, also Kampfsportarten, die sich auf den Griffkampf und das Ringen spezialisieren. Keine andere Grappling Sportart ist jedoch so vielseitig wie das BJJ. So bedient sich der “Jiujiteiro” einem umfangreichen Werkzeugkasten aus Wurf-, Kontroll-, Hebel- und Würgetechniken mit einem starken Fokus auf den Bodenkampf.

Was BJJ jedoch im Kern von allen anderen Kampfkünsten unterscheidet, ist seine Systematik. Mithilfe seines Wissens über Hebelwirkung, korrekte Positionierung und Distanz entwickelt der “Jiujiteiro” einen flexiblen Plan, der sich an seinen individuellen Stärken orientiert. Mit diesem Plan im Hinterkopf lenkt er so den Kampf in die gewünschte Richtung und kann selbst größere und stärkere Kontrahenten überwinden.

Die Kombination aus dynamischer Bewegung, technischem Geschick und Kreativität macht das BJJ zu einer einzigartigen Sportart, die Kampf- und Denksport in sich vereint. Nicht umsonst wird das Brazilian Jiu Jitsu auch als “Human-Chess” bezeichnet.

Weitere Informationen auf BJJ-Vellmar.de

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 05.07.2022