Startseite

Kräftige Sprünge beim OSC Vellmar

Obervellmarer Sport-Club startet mit Jumping-Kursen aus dem Lockdown

Vor fast genau 130 Jahren wurde der Obervellmarer Sport-Club (OSC-Vellmar) gegründet. Waren es damals vornehmlich Turnstunden für Männer, die von den Gründervätern des Turn-Verein Obervellmar anboten wurden, so präsentiert sich der größte Vellmarer Sportverein heute mit einem umfangreichen Sportangebot, das wohl kaum Wünsche offen lässt.

Nach überstandener Coronazeit wurde jetzt eine neue Sportart präsentiert, die es in Vellmar noch nie gab. Jumping-Fitness heißt das Zauberwort und wurde kürzlich von Tatiana Matokovic im Vellmarer Trainingscenter als Kursangebot vorgestellt.

„Das Besondere beim Jumping-Fitness ist, das es für beinahe alle Menschen, auch Ungeübte geeignet ist. Nur Schwangere und Menschen mit Herzschrittmacher sollten die ansonsten gelenkschonenden Übungen und Aerobic-Schritte meiden. Bis zu 400 Muskeln werden im Körper trainiert, wenn die Akteure in das Tuch springen“, erklärt die 37-jährige Lehrerin von der Kasseler Hegelsbergschule. Angenehmer Nebeneffekt sei, dass bis zu 650 Kalorien verbrennen, wenn man eine Stunde ernsthaft auf dem kleinen Trampolin mit 137 Zentimeter Durchmesser trainiert.

Möglich wurde das Kursangebot, weil der OSC-Vellmar insgesamt elf hochwertige Trampoline sowie eine Musikanlage angeschafft hat. Die angebotenen Kurse beginnen am Dienstag, 10. Mai, um 20 Uhr im OSC Trainingscenter in der Sporthalle Brüder-Grimm-Straße. Ein zweiter Kurs beginnt am Donnerstag, 12. Mai um 17.30 Uhr.

Foto: W. B.

Dann wird unter der fachkundigen Anleitung von Tatiana Matokovic eine Stunde lang trainiert.

„Ich bin froh, dass der OSC Vellmar diese Übungsgeräte angeschafft hat, was mir die Möglichkeit eröffnet, diese überaus interessante Sportart bekannt zu machen. Einen ersten Eindruck konnten sich jetzt zwei Frauengruppen machen, die ein Probetraining absolvierten.

Wir sind begeistert!
Wir sind begeistert!
Foto: W. B.

„Wir sind begeistert“, erklärten Corinna (30) und Gabriele Gerth (60) aus Vellmar übereinstimmend aber atemlos. Man werde ganz schön gefordert und die Musik treibe einen noch zusätzlich an. Es sei ziemlich anstrengend bestätigen Mutter und Tochter, die sich auf jeden Fall für einen der Kurse eintragen wollen.

Die Kursgebühren für 10 Trainingseinheiten belaufen sich für Nichtmitglieder auf 65-, € und für OSC Mitglieder auf 20,- €. Anmeldungen sind erbeten bei Trainerin Tatiana Matokovic, Tel. 0174 1005137 oder unter Jumping-osc-vellmar@gmx.de.

Artikel und Fotos: Werner Brandau

Veröffentlicht: 01.05.2022

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.05.2022