Startseite

OSC Vellmar stürmte die Bühne

137 Sportler des OSC Vellmar hatten sich durch ihre Leistungen für die jährliche Sportlerehrung durch die Stadt Vellmar qualifiziert. Als der Moderator Jan Bischoff die Sportler des OSC auf die Bühne bat , gab es einen großen Andrang der OSC Sportlerauf der Bühne. Bürgermeister Manfred Ludewig musste mit der Auszeichnung durch Medaillen und Urkunden, so lange warten bis alle Ehrenden die Bühne in der Kulturhalle Niedervellmar erklommen hatten.

 

 

Und so war den zahlreichen Besucher leider die Sicht auf die Ehrung der als Hessenmeister erfolgreichen

Cheerleader und Gewichtheber ein wenig verwehrt, als diese vom Bürgermeister mit Medaillen ausgezeichnet wurden.

 

 

 

 

 

Von Links: Helmut Braun, Werner Brandau und Heinrich Barth

Die drei erfolgreichen Senioren der Gewichtheber Helmut Braun, Werner Brandau und Heinrich Barth wurden Hessenmeister bzw Vizemeister.
Von links Helmut Braun, Werner Brandau und Heinrich Barth

Neben der E-Jugendmannschaft wurden auch die B2-Fußballer für ihren Aufstieg geehrt. Auch die aufgestiegene 2. Herrenmannschaft der Tischtennisspieler und das im Tanzsport erfolgreiche Ehepaar Anette und Jörg Wüstemann wurde ausgezeichnet.
34 Sportler der Turnabteilung wurden zur Ehrung aufgerufen, eine tolle Leistungsbilanz der Wettkämpfer, von denen aber eine große Zahl nicht teilnehmen konnte, weil zeitgleich der letzte Wettkampftag der Turner lief.

4 Turner unter 14 Jahren , die in einem gesonderten Teil geehrt wurden , von links Oskar Kaiser, Christian Ollo, Julius Haenisch und Linus Langer)
Roland Tölle zeigte sich im kurzen Interview durch Jan Bischoff sehr zufrieden. „ Der OSC Vellmar steht auf finanziell gesunden Beinen und bietet Sport in guter Gemeinschaft an. Wir feiern derzeit viele Jubiläen der Abteilungen und sehen optimistisch in die Zukunft „, so sein Wortlaut.

Veröffentlicht: 09.11.2019

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2020