Startseite

Der OSC

Der OSC Vellmar e.V. bietet unter seinem Dach ein vielseitiges Sportangebot. Der Verein hat sich dem Breiten-, Leistungs- und Gesundheitssport verschrieben.
In den Abteilungen werden verschiedene Sportarten dauerhaft angeboten, hier sind sowohl die traditionellen Sportarten wie Fußball und Turnen vertreten, wie auch die Gesundheitsangebote.

Weihnachten 2023

 

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage zum Ausruhen
und
Genießen, zum Kräfte sammeln für ein neues Jahr.
Ein Jahr ohne Seelen
schmerzen und ohne Sorgen, mit soviel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein,
und nur so
viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben,
mit
so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude, wie nötig,
um 365 Tage rundum glücklich zu sein.

Beim Obervellmarer Sport-Club (OSC Vellmar) ist es seit vielen Jahren ein guter Brauch, dass die älteren Vereinsmitglieder in der Vorweihnachtszeit zu einem Seniorennachmittag eingeladen werden. Und auch in diesem Jahr hatte der Vorstand wieder die über 70 Jahre alten Mitglieder zu einer adventlichen Feier ins vereinseigene Clubhaus an der Heckershäuser Straße eingeladen. Festlich herausgeputzt und mit einem liebevoll geschmückten Weihnachts-baum vermittelte der große Saal einen Hauch von vorweihnachtlicher Atmosphäre. Mehr als 120 ältere Vereinsmitglieder waren gekommen, um sich bei einer festlichen Kaffeetafel in stimmungsvollem Ambiente auf das kommende Fest einzustimmen.

Vereine leben von ihren Mitgliedern. Das gilt insbesondere dann, wenn die Mitglieder ihrem Verein über Jahre oder sogar Jahrzehnte die Treue halten und in schwierigen Zeiten, wie der Corona Pandemie, ihren Verein nicht verlassen. Daher sei es eine ganz besondere Ehre, die treuen Vereinsmitglieder im Obervellmarer Sport-Club (OSC Vellmar) zu würdigen und ihnen zu danken, sagte Vereinsvorsitzender Roland Tölle, als er im vereinseigenen Clubhaus 29 langjährige Mitglieder des größten Vellmarer Sportvereins ehrte.

Mitglieder, die ihrem Verein über Jahre oder gar Jahrzehnte die Treue halten, sind selten geworden. Nicht so beim größten Vellmarer Sportverein, dem Obervellmarer Sport-Club (OSC Vellmar). Hier werden alljährlich treue und verdiente Mitglieder des Traditionsvereins während einer Feierstunde in einem würdigen Rahmen ausgezeichnet.
„Auch wenn wir die Corona-Pandemie schon ganz aus unseren Gedanken und unserem täglichen Leben verdrängt haben, hat sie doch Nachwirkungen. Eine ihrer Nebenwirkungen ist, dass wir den ursprünglich in 2022 geplanten Ehrungsabend erst heute durchführen können und in etwa fünf Wochen einen Weiteren für das Jahr 2023 stattfinden lassen“, sagte Vereinsvorsitzender Roland Tölle bei der Begrüßung vor rund 60 geladenen Gästen im vereinseigenen Clubhaus an der Heckershäuser Straße.

Während eines sonntäglichen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche sorgten einige Mitglieder der Turnabteilung im Obervellmarer Sport-Club (OSC-Vellmar) für eine Überraschung. Sie übergaben Gemeindepfarrer Alfred Hocke einen Umschlag mit 500 Euro. „Diese Spende ist für die bereits abgeschlossene Turmsanierung der etwa 600 Jahre alten Kirche bestimmt“, erklärte Abteilungsleiterin Bettina Christ.

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 03.03.2024