Die Selbstverteidigung nimmt einen immer größeren Stellenwert

in unserer Gesellschaft ein. Hosinsul erfordert ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit, Entschlossenheit, Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit und Einfühlungsvermögen.
Alle Techniken müssen sicher und gut beherrscht werden. Es ist daher sehr wichtig, dass die Übungen, genau wie alle anderen, mit größter Sorgfalt geübt werden. Jeder Griff muss im Schlaf gekonnt sein. Die Hosinsul Übungen werden je nach Gradierung erlernt. Bei allen Techniken muss jedoch auch darauf geachtet werden, dass man auch die rechtliche Seite beachtet. Der Notwehrparagraph gehört also auch mit in das Training.

Die beste Verteidigung ist und bleibt, wenn man sich nicht verteidigen muß.

© OSC Vellmar e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.03.2019